Auftrag

Das Kreimedienzentrum mit seinen Standorten Aalen und Schwäbisch Gmünd ist der Ansprechpartner vor Ort für Medienbildung und Digitalisierung. Wir beraten und unterstützen Lehrkräfte, Schulen und Schulträger.

  • Beratung & Verleih von Bildungsmedien
  • Beratung & Verleih von Medientechnik
  • Medienpädagogische Beratung
  • Schulnetzberatung
  • Medienentwicklungsplanung
  • Projektbegleitung
  • Technische Dienstleistungen
  • Workshops
  • Trickfilmkoffer & Ohrenspitzerkoffer
  • Unterrichtsmaterialien

Wir stellen Bildungsmedien bereit, verleihen Medientechnik und beraten zu allen Fragen der Schulnetzwerke und der Medienpädagogik. Wir bieten Workshops für Schulen an, die auf Abruf an den Schulen selbst durchgeführt werden. Zielgruppe ist das pädagogische Personal an Schulen. Wir führen Medienkompetenztage durch und informieren Lehrkräfte, Schulträger und Pädagogen über aktuelle Themen der Medienbildung.

Alle Leistungen sind kostenfrei für öffentliche Schulen, Kindergärten und Vereine zum Zweck der Jugendbildung.

Basis unseres Auftrags ist das Gesetz über die Medienzentren (Medienzentrengesetz) vom 6. Februar 2001. Dort sind in § 11 die Aufgaben der Stadt- und Kreismedienzentren festgelegt:

(1) Die Landkreise und die Stadtkreise unterhalten Kreis- und Stadtmedienzentren. Diese beschaffen für die Schulen erforderliche audiovisuelle und digitale Medien, stellen diese bereit und erfüllen mit diesen Medien verbundene pädagogische und organisatorische Aufgaben. Sie können bei der Unterstützung und Beratung im Bereich Multimediatechnik an Schulen einschließlich pädagogischer Netzwerke mitwirken (Support).