Mitmach-Challenge für Jugendliche

Das Projekt Bitte Was?! setzt sich ein gegen Hass, Fake News und Intoleranz im Internet. Mit der Mitmach-Challenge #ZeichenSetzen ruft die Initiative Kinder und Jugendliche dazu auf, selbst aktiv zu werden und mit kreativen Beiträgen ein deutliches Zeichen für Vielfalt, Toleranz und ein besseres Miteinander in der Gesellschaft zu setzen. Noch bis 31. Mai 2023 können Beiträge erstellt und eingereicht werden. Das Format spielt dabei keine Rolle: Egal ob es ein Song gegen Cyber-Mobbing oder ein Erklärfilm zum Schutz im Internet ist, jeder Beitrag zählt. Weitere Informationen zur Kampagne und den Teilnahmebedingungen finden Sie im Erklärvideo.

Weiterlesen ...

Schulen in Baden-Württemberg können ab sofort über eine einjährige Jahreslizenz digitale Lernplattformen kostenfrei nutzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Über die SESAM-Mediathek können Lehrkräfte sowie Lernende auf drei Portale zugreifen: Anton, Onilo sowie „Diagnose und Fördern“. Zusätzliche Unterstützungsmaterialien und Leitfäden zu den drei Plattformen erhalten Sie beim Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (wird fortlaufend aktualisiert). 

Weiterlesen ...

MEDIENBERATER/IN (M/W/D) BEIM KREISMEDIENZENTRUM

Das Kreismedienzentrum Ostalbkreis unterstützt als kreisweites Kompetenzzentrum Schulen und Bildungseinrichtungen im Bereich Medienbildung und Digitalisierung, stellt als Verleihangebot aktuelle Bildungsmedien und Geräte zur Verfügung und bietet ein breites Spektrum an Fortbildungsveranstaltungen und Beratungen an.

Im Team des Kreismedienzentrums Ostalbkreis sind an den Standorten Schwäbisch Gmünd und Aalen Stellen im Bereich

Medienberatung (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis und die Eingruppierung richten sich nach den Vorschriften des TVöD.

Weiterlesen ...

MITARBEITER/IN (M/W/D) FÜR DIE PÄDAGOGISCHE IT

Das Kreismedienzentrum Ostalbkreis unterstützt als kreisweites Kompetenzzentrum Schulen und Bildungseinrichtungen im Bereich Medienbildung und Digitalisierung, stellt als Verleihangebot aktuelle Bildungsmedien und Geräte zur Verfügung und bietet ein breites Spektrum an Fortbildungsveranstaltungen und Beratungen an.

Im Team des Kreismedienzentrums Ostalbkreis mit den Standorten Schwäbisch Gmünd und Aalen ist baldmöglichst eine Stelle im Bereich

EDV / pädagogische IT (m/w/d)

in Teilzeit (50 %) mit Schwerpunkt am Standort Schwäbisch Gmünd zu besetzen. Die Eingruppierung ist bis Entgeltgruppe 10 TVöD möglich.

Weiterlesen ...

Zocken im Unterricht? Das wird möglich dank des "Games im Unterricht"-Toolkitkoffers. Das Kreismedienzentrum Ostalbkreis verfügt seit kurzem über drei Exemplare, die von interessierten Lehrkräften im Landkreis künftig auch ausgeliehen werden können. Für praxiserprobtes Feedback testet ein Team des KMZ, bestehend aus Simon Wild (stellvertretender Leiter), Stefanie Fächner (Medienpädagogin) und Gloria Starosta (Medienverleih), derzeit in einer Pilotphase einige Module mit Schulklassen der Friedrich von Keller Schule in Abtsgmünd.

Weiterlesen ...

Vorfreude ist die schönste Freude – dies gilt auch in der Adventszeit. Doch was ist dieser Advent eigentlich? Worum geht es bei Weihnachten? Und welche unterschiedlichen Bräuche gibt es weltweit? Antworten auf diese Fragen bekommen alle Interessenten ab 1.12.2022 im ersten Advents-Actionbound des Kreismedienzentrums Ostalbkreis. Begleiten Sie unseren KMZ-Roboter K13Z auf seiner Entdeckungstour durch den Advent und öffnen Sie jeden Tag ein Türchen. 

Weiterlesen ...

Die Vorteile eines regelmäßigen ärztlichen Check-Ups liegen auf der Hand: Man erhält einen Überblick über den aktuellen Ist-Zustand sowie Beratung und Tipps, um dauerhaft fit zu bleiben.

Inspiriert von der Idee hat das Kreismedienzentrum Ostalbkreis den „Digi-Check-Up For Schools“ entwickelt, um Schulen kontinuierlich in ihrem Digitalisierungsprozess zu beraten und sie sukzessive bei der Umsetzung der Medienentwicklungspläne (MEP) zu unterstützen.  

Weiterlesen ...

Das ursprünglich aus Japan stammende Erzähltheater namens Kamishibai eignet sich, um mithilfe von Bildkarten Geschichten zu erzählen. Es funktioniert auf kleinstem Raum in einem Kasten aus Holz mit Flügeltüren. Durch das Einlegen und Wechseln von Bildkarten können Geschichten Bild für Bild erzählt werden. Das gelingt sowohl mit Mitmach- und Erzählgeschichten sowie Sachthemen, die die Alltagswelt der Kinder aufgreifen.

Weiterlesen ...

 

Vom Online-Quiz über interaktive Arbeitsmaterialien bis hin zu mit 3D-Druck erstellten Modellen: die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Medien in der Schule sind vielfältig, können den Unterricht bereichern und die Motivation von Lernenden steigern. Die Relevanz des digitalen Lernens nimmt seit Jahren zu und die Themen Medienbildung/Medienkompetenz werden auch in der Ausbildung von Lehrkräften immer wichtiger. Grund genug, die Kooperation zwischen dem Kreismedienzentrum Ostalbkreis und dem Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd (GWHRS) zu vertiefen.

Weiterlesen ...